Brustzentrum: Beratung, Sozialdienst, Ansprechpartner

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

durch die Aufnahme in unserer Klinik ist Ihr gewohnter Lebenslauf unterbrochen. Vielleicht beschäftigen sie sich dadurch mit Fragen und Problemen, die Ihre jetzige Situation oder die Rückkehr in Ihr privates oder berufliches Leben betreffen.

Das Ziel der Sozialberatung ist, Sie und Ihre Angehörigen in persönlichen und sozialrechtlichen Angelegenheiten, die mit Ihrer Erkrankung und mit Ihrem Klinikaufenthalt in Zusammenhang stehen, zu informieren und zu beraten.

Die Pflegeüberleitung berät und unterstützt Sie, wenn Sie in das häusliche Umfeld entlassen werden und Hilfe in der weiteren Versorgung benötigen.

Beratungsbereiche bei onkologischen Erkrankungen

Sozialrechtliche Fragen
Rehabilitation
Stationäre Versorgung nach Entlassung
Finanzielle Hilfsmöglichkeiten
Adressen und ggf. Vermittlung zu Beratungsstellen und therapeutischen Angeboten
Psychosoziale Beratung
Ambulante pflegerische Versorgung

Weiteres

Beratungsbereiche bei gynäkologischen Erkrankungen

Sozialrechtliche Fragen
Rehabilitation
Stationäre Versorgung nach Entlassung
Finanzielle Hilfsmöglichkeiten
Adressen und ggf. Vermittlung zu Beratungsstellen und therapeutischen Angeboten
Psychosoziale Beratung
Ambulante pflegerische Versorgung

Weiteres

Beratungsbereiche im Zusammenhang mit Schwangerschaft/Entbindung

Sozialrechtliche Fragen
Finanzielle Hilfsmöglichkeiten
Adressen und ggf. Vermittlung zu Beratungsstellen und therapeutischen Angeboten
Psychosoziale Beratung

Weiteres

Ansprechpartnerinnen der Sozialberatung

Frau Scheiffele-Schulz, Dipl-Sozialpädagogin (FH)
Büro: Ebene 1, Raum 108
Tel.: 07071 / 29-8 22 30
Fax.: 07071 / 29-5 19 7
heide-marie.scheiffele-schulz@med.uni-tuebingen.de

Frau Morlok, Dipl-Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (FH)
Büro: Ebene 1, Raum 109
Tel.: 07071 / 29-8 62 47
Fax.: 07071 / 29-4 56 7
tina.morlok@med.uni-tuebingen.de

Frau Depner, Dipl-Sozialpädagogin (FH)
Büro: Ebene 1, Raum 109
Tel.: 07071 / 29-8 50 15
Fax.: 07071 / 29-4 56 7
christiane.depner@med.uni-tuebingen.de

Ansprechpartnerin der Pflegeüberleitung

Frau Nassif, Krankenschwester/Pflegeüberleitung
Tel.: 07071 / 29-8 50 14
Fax.: 07071/ 29-4 07 6
cornelia.nassif@med.uni-tuebingen.de

 

Die Beratung und Hilfe ist kostenlos.
Selbstverständlich unterliegen alle Gespräche der Schweigepflicht.