Onkologische Tagesklinik und Ambulanz

Gynäkologisch, onkologischer Schwerpunkt am Tumorzentrum Tübingen (CCC- Cancer Comprehensive Center) zur konservativen (in der Regel medikamentösen) oder operativen Therapie und Erstellung von multimodalen Therapieempfehlungen bei Brustkrebserkrankungen und allen gynäkologischen Krebserkrankungen (wie Eierstock, Eileiter, Gebärmutter, Scheide und Vulva) im Rahmen der Erstbehandlung, aber auch bei einem späteren Wiederauftreten der Krebserkrankung (Rezidiv oder Metastasierung).

Prof. Dr. Eva-Maria Grischke

LEITUNG

Prof. Dr. Eva-Maria Grischke
Leiterin der Onkologie
an der Universitäts-Frauenklinik Tübingen

Terminvereinbarung
Tel. 07071 / 29-8 22 36

Schreiben Sie uns

SPRECHSTUNDEN

Montag bis Donnerstag:
7.30-16.00 Uhr
Freitag:
7.30-14.00 Uhr

Prof. Dr. Eva-Maria Grischke

LEITUNG

PD Dr. Andreas Hartkopf
Leitung konservative und medikamentöse Onkologie
an der Universitäts-Frauenklinik Tübingen

Terminvereinbarung
Tel. 07071 / 29-8 22 36

Schreiben Sie uns

SPRECHSTUNDEN

Montag bis Donnerstag:
7.30-16.00 Uhr
Freitag:
7.30-14.00 Uhr

  • Kontakt

Onkologische Ambulanz der Frauenklinik

Frauenklinik Tübingen / Ebene 6
Sekretariat: Frau Hoffmeister

Sprechstunde: täglich von 8.00 – 15.30 Uhr,
Termin nach Vereinbarung

Tel.: 07071 / 29-8 22 36
Fax: 07071 / 29 45 25

Onkologische Tagesklinik der Frauenklinik

Frauenklinik Tübingen / Ebene 6

Therapie: täglich von 8.00 – 18.00 Uhr
Termin nach Vereinbarung

Tel.: 07071 / 29-8 22 09
Fax: 07071 / 29 5025

  • Kooperation

Es gibt über 200 unterschiedliche Arten. Diagnostik und Therapie verlangen die enge Zusammenarbeit von Spezialisten vieler Fachrichtungen. Die Krankheit zu erforschen, die multiprofessionelle Kooperation zu fördern und für die bestmögliche Behandlung und Begleitung von Krebspatienten Sorge zu tragen, das hat sich das Südwestdeutsche Tumorzentrum - Comprehensive Cancer Center (CCC) Tübingen zur Aufgabe gemacht.

Unsere Webseiten informieren Sie über unsere Angebote und Aktivitäten und richten sich an Patienten und Angehörige ebenso wie an Ärzte, Pflegepersonal, Forscher und die interessierte Öffentlichkeit.

  • Unsere Bereiche

Onkologische Ambulanz

An der Universitäts-Frauenklinik Tübingen werden in der onkologischen Ambulanz pro Jahr durchschnittlich über 3800 Patientinnen ambulant betreut und beraten.

Onkologische Tagesklinik

Die gynäkologische Onkologie-Sprechstunde betreut und berät Patientinnen hinsichtlich spezieller Fragestellungen im Rahmen der Nachsorge in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Frauen- und Hausärzten.

  • Gute Gründe zu uns zu kommen
Kompetenz

Kompetenz – und Exzellenzzentrum für die Behandlung aller weiblicher Krebserkrankungen und die Behandlung von Brustkrebs (Mitwirkung an der Entwicklung und Erarbeitung national und international anerkannter Therapiestandards)

Individuell

Individuelle Besprechung und Planung der jeweiligen Behandlung der Krebserkrankung unter Einbeziehung verschiedenster Therapieverfahren
(Zielgerichtete Therapien, Antikörpertherapien, Hormontherapien etc.)

Nationale und internationale Studien

Behandlung und Betreuung u.a. im Rahmen von Studien (Auflistung unter aktuelles Studienregister) nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen mit innovativen Therapie-Verfahren (nationale und internationale Studien)

Optimale, individuelle Überwachung

Optimale, individuelle Überwachung der Krebsbehandlungen (Monitoring) durch ein speziell geschulte und ausgebildetes Ärzte- und Pflegeteam.
 
Mitbetreuung durch speziell ausgebildete "Studienschwestern" (Study nurses)
Psychoonkologische Betreuung durch ein speziell ausgebildetes Expertenteam.

Moderne Diagnostik

Neueste Gerätetechnologie zur Diagnostik und Therapieüberwachung.
Spezielle Techniken zum Nachweis von Tumorzellen in Knochenmark und Blut.

Kooperationen

Multimodale Therapieverfahren in Kooperation mit anderen Fachdisziplinen der Universität Tübingen (Strahlentherapie, Chirurgie, u.a.)

Psychoonkologie

Nach der Diagnose Krebs ist alles anders. Wenn der erste Schock überwunden und die medizinische Behandlung abgeschlossen ist, bleiben oft Unsicherheit und Ängste. Die Beziehungen zum Partner, zu den Kindern oder zu Freunden sind unter Umständen belastet. Viele Angehörige fühlen sich verunsichert oder überfordert.
Manchmal wachsen einem diese Probleme über den Kopf.

zur Homepage

Unsere aktuellen Studien

Unsere aktuellen Studien

Krebswegweiser Frauenklinik

Krebswegweiser Frauenklinik

Krebswegweiser Tübingen

Comprehensive Cancer Center