Ihr Universitäts-Brustzentrum Tübingen -

alles unter einem Dach

Sie finden hier umfangreiche Informationen und Hilfe bei Fragen zu Brusterkrankungen. Das Universitäts-Brustzentrum Tübingen ist das erste in Deutschland zertifizierte Brustzentrum und gehört zu einem der größten und modernsten Brustzentren in Europa.
Mit ca. 12 000 Patientenkontakten und der erfolgreichen Behandlung von ca. 700 Brustkrebspatientinnen pro Jahr verfügt das Team über eine sehr große Erfahrung in der Krebstherapie. Patientenversorgung, Forschung und Lehre sowie die Veranstaltung nationaler und internationaler Kongresse mit Bestnoten waren u.a. Gründe dafür das Universitäts-Brustzentrum Tübingen in die FOCUS-Klinikliste als eines der besten Versorgungszentren auf zu nehmen.

Prof. Dr. Diethelm Wallwiener

LEITUNG

Prof. Dr. Diethelm Wallwiener
Leiter des Brustzentrums an der
Universitäts-Frauenklinik Tübingen

Anmeldung/Sekretariat:
Tel. 07071 / 29-8 63 01

Schreiben Sie uns

SPRECHSTUNDEN

Allgemeine Brustsprechstunde:
Montag-Freitag: 7.30-16.00 Uhr
Tel. 07071 / 29-8 22 24

Oberarzt Brustsprechstunde:
Montag-Freitag 8.00-14.00 Uhr

Rekonstruktive Sprechstunde:
Freitag 10.00-13.30 Uhr

Genetische Sprechstunde:
Montag-Freitag 9.00-15.00 Uhr
Anmeldung: 07071 / 29-8 63 01

  • Daten und Fakten

Mit ca. 12000 Patientenkontakten und der erfolgreichen Behandlung von ca. 700 Brustkrebspatietinnen pro Jahr verfügt das Team über eine sehr große Erfahrung in der Krebstherapie.

  • Unser Leistungsspektrum

Die Experten des Universitätsklinikums Tübingen besprechen täglich alle wichtigen Fakten um Ihre Gesundheit. So kann die bestmögliche interdisziplinäre Betreuung für jeden individuellen Patienten garantiert werden.

Gute Gründe zu uns zu kommen

Ihr Kooperationspartner des Mammographie-Screenings

Durch die enge Zusammenarbeit zwischen dem Mammographiescreening und dem Universitäts-Brustzentrum Tübingen wird jeder Fall durch mehrere Ärzte befundet und gemeinsam beurteilt. Die Teilnahme am Screening bedeutet für betroffene Frauen frühstmöglich den Tumor entdeckt zu bekommen. Dadurch sind die Heilungschancen sehr hoch.

Krebstherapie und Erhaltung der Lebensqualität ist kein Widerspruch

Moderne Onkologie bedeutet gemeinsam Ihre Gesundheit erhalten. Schonende, ambulante Biopsiemethoden ohne Hautschnitt, kosmetisch-ästhetische Brustoperationen, individualisierte medikamentöse Therapieformen, optimierte Strahlentherapie, psychologische Betreuung in der Klinik sowie Nachsorge in Zusammenarbeit mit Ihrem Frauenarzt sind alles wichtige Beiträge zur erfolgreichen Heilung.

Integration der Selbsthilfegruppe nach Brustkrebs in die stationäre Versorgung

Patientinnen, die selbst betroffen waren können aus eigener Erfahrung sprechen und wichtige Erfahrungen mit Betroffenen austauschen. Dafür sind Sprechstunden der Selbsthilfegruppe in die stationäre Versorgung integriert worden.

Internationaler Expertenaustausch

Egal ob Deutschland, USA, Asien oder sonst wo auf der Welt. Die Experten des Brustzentrums tauschen sich national und international mit anderen Experten über die neuesten diagnostischen Methoden und Therapieformen aus. Nicht umsonst wurde die Universität Tübingen 2013 zur Elite-Universität ausgezeichnet worden.

Qualitätsgesicherte Brustchirurgie

Die Durchführung von brustchirurgische Eingriffen in der Gynäkologie hat in Deutschland eine lange Tradition, dies bezieht sich nicht nur auf onkologische Eingriffe im Rahmen einer Brustkrebsbehandlung, sondern auch auf ästhetische Eingriffe und kosmetische Operationen.Die hohe operative Expertise des Universitäts-Brustzentrum Tübingen wird in der aktuellen FOCUS Rangliste der Brustzentren explizit herausgehoben. Zudem sind drei Operateure der UFK Tübingen als Brustoperateure der AWOgyn zertifiziert (Arbeitsgemeinschaft für ästhetische, plastische und wiederherstellende Operationsverfahren in der Gynäkologie). Bei hochrangigen operativen Kongressen der Gynäkologie (FOG) sind seit mehreren Jahren regelmäßig Operateure der UFK Tübingen mit hohem Erfolg daran beteiligt entsprechende Operationsverfahren zu Aus – und Fortbildungszwecken im Rahmen von Kongress Übertragungen vorzuführen. Jährlich werden interdisziplinäre operative Kurse unter internationaler Beteiligung und begeisterter Teilnehmerresonanz durchgeführt die das gesamte Spektrum der brustchirurgischen Eingriffe umfassen („Tübinger Brustchirurgische Tage“).Die Qualitätssicherung spielt in diesem Bereich eine eminent wichtige Rolle, wie der “Implantateskandal“ eindrucksvoll belegt. Das Tübinger Brustzentrum hat sich durch ihr seit vielen Jahren bestehendes internes Implantatregister und ihre offensive Informationsstrategie hohes nationales Ansehen erworben und ist zum Anlauf-, Beratungs- und Behandlungszentrum für viele betroffene Frauen geworden. Die Grenzen zwischen medizinisch indizierten und rein kosmetische Eingriffen kann fließend sein und die Kostenträger haben in den vergangenen Jahren eine zunehmende Restriktion zur Kostenminderung für die Gemeinschaft der Sozialversicherten durchgesetzt. Das Brustzentrum bietet in dieser Situation nach eingehender Untersuchung und Beratung auch Hilfestellung für die Betroffenen im Sinne medizinischer Gutachten zur Erwirkung einer Kostenübernahme an.Die Preisgestaltung bei kosmetischen Eingriffen erfolgt individuell nach eingehender Untersuchung unter Berücksichtigung des zu erwartenden Aufwandes. Um das Hauptziel einer operativen Maßnahme im ästhetischen und kosmetischen Bereich zu erreichen, eine zufriedene Patientin, ist eine eingehende Beratung und Untersuchung erforderlich, ebenso eine ausführliche Aufklärung über mögliche Komplikationen und Risiken und eine realistische Einschätzung, ob das von der Patientin angestrebte Ziel erreichbar ist.

Psychoonkologie

Nach der Diagnose Krebs verändert sich vieles. Wenn der erste Schock überwunden und die medizinische Behandlung abgeschlossen ist, bleiben oft Unsicherheit, Sorgen und Ängste. Die Beziehungen zum Partner, zu den Kindern oder zu Freunden sind unter Umständen belastet und Angehörige fühlen sich verunsichert oder überfordert mit der Situation. Oft fühlt man sich missverstanden oder alleine gelassen.
Es gibt an Universitäts-Frauenklinik ein professionelles Behandlungsteam aus erfahrenen Ärzten und Psychologen, die Sie während Ihrem stationären Aufenthalt und nach Entlassung psychoonkologisch betreuen können. Sie zeigen Ihnen in Gesprächen auf wie Sie die Belastungen und Anforderungen, die im Rahmen eine Krebserkrankung auftreten, besser bewältigen können und wie sie lernen können mit der Erkrankung im Alltag gut umzugehen.

Zur Homepage

KikE: Hilfe für Kinder krebskranker Eltern

Diagnose Brustkrebs – wie geht es weiter?

Wenn Sie oder einer Ihrer Angehörigen eine medizinische Frage haben, oder nach der Brustkrebs-Diagnose auf der Suche nach Antworten oder alternativen Behandlungsmöglichkeiten sind, steht Ihnen unser Team geeigneter Spezialisten gerne hilfreich zur Seite. Unser Expertenteam wird mit Ihnen den für Sie besten Behandlungsplan ausarbeiten.
Weitere Informationen

Diagnosed with Breast cancer – what comes next?

If you or your loved ones have a medical question, looking for answers or alternatives or simply peace of mind our team of dedicated experts is here to help. Our team of experts will be working on your treatment plan to help you in the best way.
More informations

Второе мнение: диагноз рак молочной железы - как быть дальше?

Если у вас или ваших близких есть вопросы по поводу лечения или вы ищете после установления диагноза рака молочной железы альтернативное лечение, наш коллектив специалистов вам с удовольствием поможет. Наши эксперты составят вместе с вами лучший для вас план лечения.
Подробная информация

  • Ratgeber Brustkrebs
  • Kooperation

Das Südwestdeutsche Tumorzentrum

Es gibt über 200 unterschiedliche Arten. Diagnostik und Therapie verlangen die enge Zusammenarbeit von Spezialisten vieler Fachrichtungen. Die Krankheit zu erforschen, die multiprofessionelle Kooperation zu fördern und für die bestmögliche Behandlung und Begleitung von Krebspatienten Sorge zu tragen, das hat sich das Südwestdeutsche Tumorzentrum - Comprehensive Cancer Center (CCC) Tübingen zur Aufgabe gemacht. Unsere Webseiten informieren Sie über unsere Angebote und Aktivitäten und richten sich an Patienten und Angehörige ebenso wie an Ärzte, Pflegepersonal, Forscher und die interessierte Öffentlichkeit.

  • Telefon
  • Mail
  • Googlemaps
Patientenhotline

Rufen Sie uns an auf unserer Patienten-Hotline:

07071 / 29-8 22 24

E-Mail

Sie erreichen uns per E-Mail unter:

kontakt@uni-frauenklinik-tuebingen.de

Routenplanung mit Google-Maps

Bitte geben Sie Ihre Start-Adresse ein (z.B. Straße und Ort):

mammographie screening

Mammographie-Screening

Die Mammographie ist eine Röntgenaufnahme der Brust. Durch die Röntgenaufnahme kann der Arzt genauer feststellen, ob es sich bei dem getasteten Knoten um Brustkrebs oder um eine andere Art von Erkrankung handelt.

Expertenrat

Unsere Angebote und Aktivitäten richten sich auch Ärzte, Pflegepersonal und Forscher.

Unsere aktuellen Studien

Wir führen klinische Studien zu innovativen nationalen und internationalen Therapiekonzepten durch.